Amt Biesenthal-Barnim
- Amtsverwaltung -
A
A
Listenansicht
Drucken

 

Wettervorhersage:
Wetter Biesenthal
© meteo24.de

Fahrauskunft:
VBB fahrinfo - Link (mit Vorbelegung)

Polnische Vertreter aus Kommunalpolitik und Verwaltung zu Gast im Amt Biesenthal-Barnim

Amtsdirektor Andre Nedlin empfing am 10. Oktober 2014 eine Delegation von Kommunalpolitikern und Vertretern aus der Stadtverwaltung unserer Partnerstadt Nowy Tomysl.

Zum Auftakt des Besuches lernten die Gäste die Amtsverwaltung kennen. Bei einer Führung durch die Amtshäuser in der Berliner Straße 1 und in der Plottkeallee 5 wurde über die Struktur und die Arbeit der Verwaltung informierte.

Dann führte das Programm die Besucher in die Seniorenresidenz Pro Seniore Biesenthal. Nach herzlichem Empfang und Begrüßung durch die Residenzleitung wurden die Gäste in den Salon Wukensee geladen, der zur Freude unserer polnischen Gäste in ihren Nationalfarben dekorierten war. Der Residenzleiter Herr Korbjuhn stellte mit einem Powerpoint-Vortrag den Träger und die Einrichtung vor. Die Gäste zeigten sich sehr interessiert und stellten viele Fragen, die Herr Korbjuhn gern beantwortete. Im Anschluss wurde ein hervorragendes Mittagsmenü dargeboten, welches die Gäste mit wunderschönem Blick auf den Wukensee genießen konnten. Herr Nedlin bedankte sich bei Herrn Korbjuhn und seinem Team für den herzlichen Empfang mit einem herbstlichen Blumenarrangement, welches nun im Foyer der Einrichtung die Bewohner und Gäste erfreuen kann.

Die nächste Station führte in die Biomolkerei der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal in Biesenthal. Frau Niemann informierte über die Arbeit der Molkerei von der Annahme der Rohmilch bis zum Versiegeln der gefüllten Becher. Große Fenster im Cafebereich des Milchladens gaben Einblick in die Joghurtproduktion. Bei einer Verkostung konnten sich die Gäste selbst von der Qualität der Produkte überzeugen.

Am Nachmittag genoss die Delegation ein paar schöne Stunden bei einer Fahrt mit der Schippelschute auf dem Finowkanal. Während der gemütlichen Schifffahrt informierte Herr Schönfeld über das Bauvorhaben „Neubau des Werbellinkanalabschnitts Marienwerder“. Im Anschluss konnte das Bauprojekt direkt vor Ort besichtigt werden.

Zum Abschluss des Partnerschaftstreffens fand ein gemeinsames Abendessen mit den Bürgermeistern der amtsangehörigen Gemeinden und Vertretern der Verwaltung statt. Im Mittelpunkt des Abends stand der Austausch über künftige gemeinsame Aktivitäten im kommunalen wie auch im gesellschaftlichen Bereich. Von Seiten des Amtes und der Gemeinden des Amtes Biesenthal-Barnim wird angestrebt, die Partnerschaftsarbeit weiter zu führen und zu vertiefen. Ziel ist die gegenseitige Annäherung, ein besseres Kennenlernen des polnischen Nachbarn und die Stärkung des europäischen Bewusstseins.


Dörte Franz
Sachbearbeiterin Kultur/Jugend/Sport




Empfang im Hof der Amtsverwaltung

Führung durch das Verwaltungsgebäude durch die Fachbereichsleiterin Frau Müller-Lautenschläger
   

Führung durch das Verwaltungsgebäude in der Plottkeallee durch den Fachbereichsleiter Herrn Schönfeld

Vortrag in der Biomolkerei
   

Dankesworte an Pro Seniore

Fahrt mit der Schippelschute


 


 


 


zurück


amt-biesenthal-barnim