Amt Biesenthal-Barnim
- Amtsverwaltung -
A
A
Listenansicht
Drucken

 


 

Fahrauskunft:
VBB fahrinfo - Link (mit Vorbelegung)

Meldewesen

Führungszeugnis

Ansprechpartner:
Amt Biesenthal-Barnim
Frau Gröschel
Berliner Str. 1
16359 Biesenthal
Tel.: 03337/4599-13
Fax: 03337/4599-41
e-mail:

Ein Führungszeugnis (FZ)

ist eine behördliche Bescheinigung über bisher registrierte Straftaten (Vorstrafen) einer Person. Es wird in Ihrer zuständigen Meldestelle beantragt. Der Antrag geht von dort an das Strafzenralregister, wo das Führungszeugnis ausgestellt und an seinen Bestimmungsort versandt wird. Bei der Beantragung muss die benötigte Belegart angegeben wird.

Folgende Belegarten sind möglich:
- "NB" Führungszeugnis für eigene Zwecke
- "OB" Führungszeugnis zur Vorlage bei einer Behörde
- "NE" erweitertes Führungszeugnis für eigene Zwecke
- "OE" erweitertes Führungszeugnis zur Vorlage bei einer Behörde

Online-Beantragung von Führungszeugnissen

Seit dem 01.09.2014 ist die Beantragung jetzt auch Online möglich. Sie benötigen dafür den neuen elektronischen Personalausweis mit eingeschalteter Onlinefunktion und ein Ausweislesegerät. Das Online-Portal zur Beantragung von Führungszeugnissen und Auskünften aus dem Gewerbezentralregister ist über die Webseite des Bundesamtes für Justiz zu erreichen: www.bundesjustizamt.de



Bearbeitungszeit

zwei Wochen


Kosten
Es ist eine Gebühr von 13,00 € bei der Antragstellung zu entrichten.

Hinweis: Bitte beachten Sie: Ab sofort ist neben Barzahlung auch EC-Kartenzahlung möglich!


Rechtsgrundlagen
* Gesetz über das Zentralregister und das Erziehungsregister (Bundeszentralregistergesetz - BZRG)




zurück

amt-biesenthal-barnim